No slider items to show. Please select a group that contains some items!

Kalligraphie oder Kalligrafie

Kalligrafie oder Kalligraphie?

Kalligraphie Banner Elli Konstanzer

beide Schreibweisen sind richtig!

Kalligraphie mit „f“ ist die modernere Art, jedoch genau so richtig wie die Schreibweise mit „ph“. Meine Recherchen haben ergebenen, dass man im Internet mehr Suchergebnisse mit qualitativ hochwertigem Inhalt unter der Schreibweise mit “ph“ finden kann.

Das Wort Kalligraphie kommt aus dem Griechischen:

(KALÒS = schön, gut, wertvoll) (GRÀPHEIN = schreiben, zeichnen)

Die Kalligraphie, also schön schreiben von Hand steht im Gegensatz zur Typographie, dem Setzen mit vorgefertigten Formen.

Was ist eigentlich Schrift?

Kalligraphie Banner 2 Elli Konstanzer

Die Sprache als Ausdruck unserer Gedanken und Gefühle in tausenden von Jahren der Menschheit entstanden und als wichtigstes Kommunikationsmittel weiterentwickelt, hat dennoch einen entscheidenden Nachteil: Sie war über viele Jahrtausende nicht konservierbar und ist dies auch heute nur mit erheblichem technischen Aufwand.

Die Schrift hingegen manifestiert Erkenntnisse, ohne die die Menschheit keine Vergangenheit, keine Geschichte hätte.

Texte der Weltliteratur, Gedichte, Erzählungen und Romane, aber auch wissenschaftliche Erkenntnisse  haben uns über das Medium Schrift dahin gebracht , wo und was wir heute sind- über alle Sprachgrenzen hinweg.

Wie das Bild eines Malers in seiner Schönheit menschliches Leben überdauert, wird mit der Schrift die Symbolsprache des Geistes, unserer Gedanken, die privaten Inhalte unseres Wollens und unserer Emotionen festgehalten und überliefert.

Die Schrift im Wandel der Jahrhunderte, immer wieder von Stilepochen in der Architektur, von regionalen und persönlichen Eigenheiten der „Schriftgelehrten“ beeinflusst, wurde erst um die Wende vom 19. Zum 20. Jahrhundert zum Allgemeingut. Dann wurde es sehr schnell als selbstverständlich angesehen, dass jedes Kind schreiben lernte. Doch seit Computer und Telefon in weiten Bereichen des Alltags der Informationsvermittlung dienen, hat die Handschrift an Bedeutung verloren.

Trotzdem sind Schriften, die vor Jahrhunderten entwickelt wurden, noch heute lebendig und begegnen uns täglich in verschiedenen Bereichen und Ausprägungen- in Zeitschriften und Buchtiteln, auf Etiketten und Plakaten, bei Markenzeichen und Namenszügen.

Schreiben als Stressausgleich

Kalligraphie Banner 3 Elli Konstanzer

Schreiben bedeutet für mich in der immer schneller und hektischer werdenden Welt eine sinnliche Erfahrung – in den einzelnen Buchstaben möchte ich die ihnen innewohnende Kraft erkennen und sie mit persönlichen Inhalten füllen. Meine Arbeiten bestehen aus meist grafischen und kalligrafischen Elementen-wobei ich entweder vom Text ausgehe und diesen grafisch unterstreiche, oder einer freien Grafik den passenden Text zufüge, um so Sprache bildhaft werden zu lassen.