By

Zwischen den Jahren…

Das alte Jahr ist so gut wie vorbei, das neue hat noch nicht begonnen.“ Zwischen den Jahren“ nennen wir den Zeitraum zwischen 25. Dezember und 6. Januar, auch die zwölf Rauhnächte genannt.

IMG_20151228_0004

In dieser Zeit, hat man meist etwas mehr Zeit- Zeit, um sich Gedanken über die Zeit zu machen.

Physikalisch gesehen, ist die Zeit das, was Uhren messen. Aber jeder definiert Zeit anders, für die einen ist sie ein Geschenk, für die anderen ist sie Geld,für die einen  ist sie einfach da, für die anderen ist sie zu knapp.

Jeder weiß, wie unterschiedlich die Zeit vergehen kann, wenn man wartet, kann sie unendlich lang sein, wenn man etwas Schönes erlebt oder sehr beschäftigt ist, dann verrinnt sie wie im Flug.

IMG_20151228_0002

Genauso unterschiedlich sind auch die vielen Zitate und Aphorismen über die Zeit.

IMG_20151228_0003

Aus Indien stammt das Zitat:

Der Mensch sagt: Die Zeit vergeht.  Die Zeit sagt: Der Mensch vergeht.

So oder so zieht das Leben an einem vorbei, manchmal ist es wie im Zeitraffer. Manchmal wird man auch angehalten. Und manchmal sollte man selbst anhalten, um die Zeit zu genießen.Denn Zeit ist kostbar.

Einmal werden wir uns0007

Man kann Zeit haben- Zeit vertrödeln- Zeit nehmen- Zeit schinden- Zeit totschlagen- Zeit vertreiben- Zeit finden- Zeit brauchen- Zeit verschwenden- vor allem aber kann man Zeit genießen……

IMG_20151228_0001

In diesem Sinne wünsche ich allen viele Momente, um Zeit genießen zu können, und ein sanftes Hinübergleiten ins Neue Jahr 2016.

By

Monatsspruch Dezember 2015

IMG_20151201_0001

Der Dezember ist der zwölfte und letzte Monat des Jahres des gregorianischen Kalenders und hat 31 Tage.

Im römischen Kalender war der December der zehnte Monat (lat. decem = zehn) des 354-tägigen Mondkalenders. Am 21. oder 22. Dezember ist der Tag der Sonnenwende – die Sonne steht genau über dem Wendekreis des Steinbocks am südlichen Breitengrad von 23°26,3′. Dieser Tag ist auf der Nordhalbkugel der kürzeste im Jahr, die Nacht ist die längste, auf der Südhalbkugel ist es umgekehrt.

Der alte deutsche Name des Dezembers ist Julmond. Der Name kommt vom Julfest, der germanischen Feier der Wintersonnenwende. Andere Namen für Dezember sind Christmonat, da Weihnachten – das Christfest – im Dezember gefeiert wird, oder auch Heilmond, da „Christus das Heil bringt“.

Ich wünsche allen Besuchern eine geruhsame Adventszeit.